GSS vom Oberzierer Rittersaal


Direkt zum Seiteninhalt

Zucht




Das Ziel unserer Zucht ist es gesunde, freundliche, wesensfeste und typvolle
Große Schweizer Sennenhunde zu züchten.
Um dies zu erreichen, ist die Auswahl des zukünftigen "Vaters" besonders wichtig.

Die entscheidenden Kriterien für den passenden Deckpartner und Vater der zukünftigen Welpen sind zum einen diverse Gesundheitsnachweise, d. h. er muß alle erforderlichen Untersuchungen vorweisen können, wobei das Zusammenpassen der geonomischen Zuchtwerte, sprich Inzuchtkoeffizient etc. ... nicht außer Acht zu lassen ist. Selbstverständlich sind auch das Wesen und das Aussehen des Deckpartners nicht unwichtig.





Die Welpen werden von uns im Haus aufgezogen, sie sind geliebte Familienmitglieder.

Sie werden durch akustische und optische Einflüsse auf eine gewisse Geräuschkulisse vorbereitet, die sie später im Alltag in ihren Familien erwarten, Haushaltslärm wie z.B. Staubsauger, Radio, Fernseher, Klingel o.ä..







Später erkunden sie den Garten und lernen dort unterschiedliche Untergründe wie Holzspäne, Sand, Steine, Rasen usw. kennen und erobern den Welpenauslauf mit verschiedenen Spielmöglichkeiten. Die Welpen haben Platz für Verfolgungsspiele, Entdeckungstouren und Ruhemöglichkeiten. Auch hier werden durch akustische und optische Reize die Anlagen der Welpen gefördert.


Um dies alles zu erreichen, ist es wichtig zeitig mit der Prägung und Förderung der Welpen zu beginnen.

Zu gegebener Zeit werden auch kleinere Ausflüge mit dem Auto unternommen, also alles was zu einem normalen Hundeleben und zukünftigen Familienhund gehört.

Wenn es dann soweit ist, dürfen und sollten die neuen Hundeeltern, soweit es der Anfahrtsweg zuläßt, Ihren Welpen regelmäßig besuchen.

Nachdem der Zuchtwart den Wurf abgenommen hat, können die Welpen bei ihren neuen Familien einziehen. Die Welpen sind dann geimpft, gechipt und mehrmalig entwurmt.

Unsere Welpen gehen ab der 9. Lebenswoche in ihre neuen Familien.

Die Hunde sollten im Haus bei und mit ihrer späteren Familie aufwachsen und leben dürfen.
Wir lehnen Zwingerhaltung kategorisch ab.

Uns ist es wichtig, die zukünftigen Hundeeltern persönlich kennen zu lernen, gerne schon bevor die Welpen geboren werden.

Sollten Sie Interesse an einem Welpen von uns haben, nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf.

Natürlich stehen wir Ihnen bei der Aufzucht ihres Welpen mit Rat und Tat zur Seite und freuen uns, wenn wir den Lebensweg des kleinen Großen Schweizers mit verfolgen können.

Wir züchten nach streng, kontrollierten Richtlinien des Schweizer Sennenhund Vereins e. V.,
kurz SSV e. V.
Der SSV ist Mitglied bei der FCI und dem VDH.



Copyright © Ute Janßen


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü